Autor: Alex Mitterer

Kinder Bezirkscup SL – Kössen – 13. Jänner 2018

Am Samstag, 13. Jänner 2018, stand der erste Slalom-Bewerb der Saison im Rahmen des Bezirkscups Kinder auf dem Programm. Das Rennen wurde am Schlepplift-Hang am Unterberg in Kössen ausgetragen. Nach drei intensiven Slalom-Trainings war unsere Mannschaft zuversichtlich und top motiviert nach Kössen angereist. Speziell für unsere neu hinzugekommenen Rennläufer waren dies wichtige Lehrstunden, um sich
Weiterlesen

Schüler – Tiroler Meisterschaften Slalom + RTL Patscherkofel 2018

Am Samstag 13. Jänner und Sonntag 14. Jänner 2018 standen die Tiroler Meisterschaften Alpin, für Schüler, auf dem Hausberg der Innsbrucker, dem Patscherkofel am Programm. Vom SC Waidring konnten sich Felix Endstrasser für den Slalom und RTL, und Luca Foidl für den RTL qualifizieren! Am Start zu den Tiroler Meisterschaften sind die besten Skifahrer aus
Weiterlesen

Raiba Kindercup RTL – 7. Jänner 2018

Der Raiba Kindercup machte am Sonntag, 7. Jänner 2018, in Waidring am Hausberg seine erste Station. Die benachbarten Skiclubs aus St. Martin, Unken, Lofer, Erpfendorf und Waidring brachten insgesamt 157 Rennläufer an den Start. Der Schiclub Waidring war mit 13 Rennläufern in der Schüler- und Kinderklasse vertreten und konnte mit 7 Podestplätzen ein starkes Lebenszeichen
Weiterlesen

Clubmeisterschaft Alpin und Nordisch 2017

Am Samstag 25. März 2017 wurde die diesjährigen Clubmeisterschaft Alpin auf der Steinplatte (Hundsbichl) abgehalten. Start war um 09:30 Uhr. Die Siegerehrung Alpin und Nordisch fand am Samstag, 25. März 2017 um 20:00 Uhr im Gasthof Post in Waidring statt. Clubmeisterin Alpin: WIDMOSER Monika 36,09 Clubmeister Alpin: DANZL Roman 35,99 Clubmeisterin Nordisch: WINKLER Andrea 7:18,00
Weiterlesen

Günther Foidl Weltmeister 2015

Am 2.3.2015 sicherte sich Günther Foidl in Grandvalira (AND) den Weltmeistertitel in der Downhill-Klasse und gewinnt am 13.3.2015 das prästigeträchtigste Rennen in Nordamerika, die Velocity Challenge. "Bei den Trainings kämpften wir mit den sehr hohen Temperaturen und der weichen Piste. Beim 1. Weltcup war die Piste ebenfalls sehr weich und starker Wind verhinderte einen Start
Weiterlesen